Te Deum
 
Das Stundengebet kann helfen, den Alltag zu unterbrechen, zum Durchatmen einzuladen und innerlich zur Ruhe zu kommen. Als ständiger Begleiter auf der persönlichen Suche nach Gottes Gegenwart kann es zu einer beständigen Quelle spiritueller Kraft für die Wechselfälle des Alltags werden und verschafft jedem Tag einen würdigen Rahmen.

  !!! Achtung !!! - Auf Grund der aktuellen Lage hat Bischof Timmerevers verfügt, dass, BIS AUF WEITERES, keine öffentlichen Gottesdienste (eucharistisch/nichteucharistisch), Anbetungszeiten sowie Veranstaltungen im Bistum stattfinden. Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter den Verlinkungen der linken Randspalte.  

  Wichtige Informationen zur   

Corona-Situation

Weitere Informationen unter:

Bistum-Dresden-Meissen

Landesregierung Sachsen

Landratsamt Zwickau

Robert-Koch-Institut

Bundesministerium für Gesundheit

_____________________________________

Livestream der Gottesdienste der Kar- und Ostertage unserer Gemeinde:

Beginn:

Palmsonntag:                  9:00 Uhr

Gründonnerstag:          19:00Uhr

Karfreitag:                     15:00 Uhr

Osternacht:                   21:00 Uhr

Ostersonntag:               10:30 Uhr

Zum Starten klicken Sie bitte  "einmal" mit der "linken" Maustaste auf den nachfolgenden blauen Link:

Livestream der Kar- und Ostergottesdienste der Gemeinde "Mariä Himmelfahrt"

Hinweis:

Der Link ist etwa 15 Minuten vor dem Gottesdienst mit einem Standbild aktiv. Der Gottesdienst beginn dann ca. zur oben angegebenen Zeit.

_____________________________________

Gottesdienste:
  • • Dienstag und Donnerstag
    • 09.00 Uhr
  • Freitag
    • 18.00 Uhr
  • Samstag
    • keine Vorabendmesse
  • Sonn- und Feiertage 
  •   (14-tägig im Wechsel St. Pius X.)
    • 09.00 Uhr
    • 10.30 Uhr
Beichtgelegenheiten:
  • Samstag (14-tägig)
  •       16.00 Uhr
  •       vor der Vorabendmesse
  • Sonntag (14-tägig)
  •       08.30 Uhr

_____________________________________

Weitere Gottesdienstzeiten und die Termine für den Religionsunterricht entnehmen Sie bitte aus der Gottesdienstordnung sowie dem Gemeindeblatt der Gemeinden Glauchau und Hohenstein-Ernstthal bzw. aus dem Veranstaltungsplan.

Unser Jugendplan als PDF 

_____________________________________

 

 

Senioren


Was wäre unsere Pfarrgemeinde ohne "Senioren"!?

Wir schätzen sie sehr. Denn auch, wenn sie nicht mehr im Arbeitsleben stehen, können sie uns, gerade wegen ihrer Lebenserfahrung, als Vorbild und Wegbegleiter zur Seite stehen.

Aus diesem Grund ist es uns ein Anliegen, dass sie sich bei uns wohlfühlen und sich geschätzt wissen, sich begegnen und dadurch Zugehörigkeit erfahren, Gemeinschaft und Geselligkeit erleben.

Um dies zu ermöglichen, führen wir regelmäßig Gottesdienste im Seniorenheim Heinrichshof durch, besuchen die Kranken und Älteren der Gemeinde und spenden dabei die heilige Kommunion und die Krankensalbung.

Des Weiteren veranstalten wir in der Regel jeden 2. Donnerstag im Monat einen Seniorenvormittag und organisieren gemeinsame Ausflüge und Feste.

zurück zur Gruppenübersicht